Verleihung des Bundesverdienstkreuz

Verleihung des Bundesverdienstkreuz durch 1. Stadtrat Suermann an Michaela Huber

Geeignet für PsychotherapeutInnen, die schon über Erfahrung und Fortbildung in der Behandlung komplex traumatisierter Menschen verfügen, zur Fallsupervision unter der Leitung von Michaela Huber.

Gratulationen

Für Ihr Engagement für schwer traumatisierte Menschen, den Mitaufbau von Psychotrauma-Zentren und die Vernetzung von KollegInnen wurde Michaela Huber 2008 das Bundesverdienstkreuz verliehen.

Prof. Dr. med. Ulrich Sachsse

Chefarzt des FB Psychotherapie und Tagesklinik
Asklepios Klinikum Göttingen

Für Ihr Engagement für schwer traumatisierte Menschen, den Mitaufbau von Psychotrauma-Zentren und die Vernetzung von KollegInnen wurde Michaela Huber 2008 das Bundesverdienstkreuz verliehen.

Michaela Huber Bundesverdienstkreuz 2
Michaela Huber Bundesverdienstkreuz 1

Prof. Dr. med. Ulrich Sachsse
Chefarzt des FB Psychotherapie und Tagesklinik
Asklepios Klinikum Göttingen

Gabriele Heyers
Fachärztin für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie
1. Vorsitzende Trauma Hilfe Zentrum München e.V.

Michaela Huber Bundesverdienstkreuz 3
Michaela Huber Bundesverdienstkreuz 4

Dr. med. Harald Schickedanz
Chefarzt
Psychotherapeutisches Zentrum Bad Mergentheim

Christina und Bernd Lowin
Langjährige Freunde

Michaela Huber Bundesverdienstkreuz 5
Michaela Huber Bundesverdienstkreuz 6

Gundi Bölt
Psychologische Psychotherapeutin
Zentrum für Psychotraumatologie Kassel

Initiatorin:

Reinhild Löding-Ehrenstein
Psychologische Psychotherapeutin

Michaela Huber Bundesverdienstkreuz 7
Michaela Huber Bundesverdienstkreuz 8

Verlosung eines Bildes von Marlene Biberacher
2. Vorsitzende Trauma Hilfe Zentrum München e.V.

Gäste:

Michaela Huber Bundesverdienstkreuz 9