Komplextrauma und Dissoziation erkennen und verstehen

Umgang mit schwer und komplex traumatisierten OpferzeugInnen in der Begleitung und vor Gericht Michaela Huber - September 2016

EMDR in der Behandlung komplexer PTBS und dissoziativerStörungen

Vortrag: Michaela Huber am 07.05.2016 in der Berliner Charité

Trauma im Kindesalter und die Folgen

Michaela Huber - August 2015

Täterloyalität und Täteridentifikation

Vortrag: Michaela Huber April 2015

Paare und Partnerschaft

Vortrag: Michaela Huber - Dezember 2014

Wenns zu Hause knallt

Kinder, Jugendliche und häusliche Gewalt Vortrag: Michaela Huber - Juli 2014

Trauma und Trauer

Was hilft, seelische Erschütterungen zu verarbeiten? Michaela Huber - Mai 2014

Trauma und Sucht: Von der Selbstmedikation zur Heilung

Anlässlich zur 60. Jugendamtstagung in Wien Vortrag: Michaela Huber - 2013

Organisierte Ausbeutung, rituelle Gewalt und dissoziative Störungen

"Das Wichtigste ist, das Schweigen zu brechen" Michaela Huber - März 2013

ESTD-Tagung 2012, 29. – 31. März

Vortrag Challenges Michaela Huber 2012 englisch

Folie

Herausforderungen in der Behandlung komplex traumatisierter und hoch dissoziativer Menschen - deutsch

Folie

Challenges in the Treatment of Complex Dissociative Disorders - englisch

Stabilisieren und/oder Prozessieren

Vortrag Juli 2011 Michaela Huber

„Als ginge es um Leben und Tod“

Vortrag Februar 2011 Michaela Huber

Die Affekt-Kette Praxis - Stichworte

Vortrag Februar 2011 Michaela Huber

PTBS, Komplextrauma und Dissoziation

Aus der Geschichte lernen ISSD e.V. 2009

"Verrückt nach Frieden"

„Normal im Krieg -Verrückt im Frieden! Suche nach einem psychosozialen Friedensbeitrag" Vortrag Juni 2010 Michaela Huber

Was bewegt ambulant arbeitende TraumatherapeutInnen?

Was bewegt ambulant arbeitende TraumatherapeutInnen?

Wie sollten wir mit traumatisierten Opfern der Zwangsprostitution umgehen?

Vortrag September 2007 - Vortrag am 6. 9. 2007 in Slubice/Pole

Umgang mit dem Bösen in der Psychotherapie

Vortrag Oktober 2007 - Psychotherapie NRW

Frühes Trauma – späte Folgen

Michaela Huber - September 2017

„Mein Kind gehört mir!“ Transgenerationale Traumatisierung und Umgang

Vortrag Michaela Huber Familien-Richter-Fortbildung Januar 2017

Sucht und Trauma

Michaela Huber - 2016 - in Nagold

Ausstieg aus destruktiven Bindungen

Aber wie geht das? Michaela Huber - Februar 2016

Trauma und Beratung

www.dgtd.de Michaela Huber - Januar 2016

Intergenerationelle Gewaltmuster verändern

Vortrag: Michaela Huber - Oktober 2015

Trauma in der Paarbeziehung

Michaela Huber - August 2015

Trauma in der Paarberatung und -therapie

Vortrag: Michaela Huber - Dezember 2014

Komplextrauma erkennen und verstehen

– eine interdisziplinäre Herausforderung Michaela Huber - November 2014

Hass UND Liebe?

Trauma und Partnerschaft Michaela Huber - Juni 2014

Trauma und Bindung

Arbeit mit traumatisierten KlientInnen in der Kinder- und Jugendhilfe Michaela Huber - Mai, 2014

Viele im Netz der Pädokriminalität

Michaela Huber - März 2014

Workshop: Trauma und Sucht

Anlässlich zur 60. Jugendamtstagung in Wien Dozentin: Michaela Huber - 2013

Organisierte sexuelle Ausbeutung und rituelle Gewalt und Rituelle Gewalt, TäterInnen-Kontakt und der Ausstieg aus organisierter Ausbeutung

Michaela Huber 06.02.2013

Darf ich denn gesund werden ...

Juni 2011 Michaela Huber

Von guten Beziehungen, Distanz zum Schrecken und einem balancierten Stoffwechsel

Elemente moderner Traumaarbeit nach frühen Gewalterfahrungen Februar 2011 Michaela Huber

Beratung/Therapie mit Tätern

Wie können sie sich der Tat stellen und ihre Verantwortung nehmen? Vortrag Juni 2010 Michaela Huber

Der Zusammenbruch der Mitmenschlichkeit

Was Kriege auslöst, und was ihnen folgt Vortrag Juni 2010 Michaela Huber

Traumabehandlung bei Kindern und Jugendlichen

Vortrag März 2007 - Jugendhof Vlotho

Die zornigen Jugendlichen

Vortrag April 2007 - im KIKT

Traumatherapie mit Folteropfern: was tun - und was nicht?

Vortrag anlässlich des 20jährigen Bestehens des Therapiezentrums für Folteropfer

Behandlungskrisen

Behandlungsverläufe bei PatientInnen mit schweren dissoziativen Störungen DeGPT Tagung Mai 2006

Trauma und die Folgen

Vortrag Mai 2007 - Einführung für Betroffene und solche, die es nicht mehr sein wollen. Und für HelferInnen, die das noch lange sein wollen.